E & E Unternehmens­beratung und EDV GmbH

Profitieren Sie von jahrelanger Erfahrung und einem weitreichenden Netzwerk!

© e+e / P. Amon-Marx
© e+e / P. Amon-Marx

BetriebsorganisationsplanungBIMMedizintechnikplanungProjektdokumentation

Landeskrankenhaus Hochzirl – Zubau Neurologie Phase B

Überwachungsbetten

8

Hochentwickelte Frühmobilisationsbetten

VEMO

Nettonutzfläche

ca. 300 m²

Für die Frührehabilitation – Phase B – von neurologischen Patient:innen werden in einem hellen, hochmodernen Zubau vier vollausgestattete 2-Bett-Zimmer sowie entsprechende Therapiemöglichkeiten geschaffen. Durch teilverglaste Elemente wird eine direkte Sichtverbindung vom Stützpunkt in die Bettenzimmer hergestellt, was eine lückenlose Überwachung, zusätzlich zu jener mittels medizintechnischen Gerätschaften, gewährleistet und somit die höchstmögliche Sicherheit der sich hier befindlichen Patient:innen gewährleistet.

Mehr erfahren
© e+e / R. Schwaiger
© e+e / R. Schwaiger

Medizintechnikplanung

Landeskrankenhaus Innsbruck – Chirurgie Austausch Computertomograph

Patient:innen pro Jahr

ca. 2 000

CT-Leistungen pro Jahr

ca. 12 000

Betriebsstillstand

weniger als 3 Monate

An diesem Gerät werden pro Jahr ca. 2.000 Patient:innen mit etwa 12.000 CT Leistungen untersucht und versorgt. Dieser CT wird hauptsächlich für CT gesteuerte Interventionen (vorwiegend Lungenbiopsien) eingesetzt und dient auch als Ersatzgerät für den Schockraum CT im Falle eines dortigen Geräteausfalles.

Mehr erfahren
©tirol kliniken
©tirol kliniken

BetriebsorganisationsplanungMedizintechnikplanungProjektdokumentation

Landeskrankenhaus Hall – interdisziplinäre Onkologische Tagesbetreuung

Gesamtkosten

ca. € 1,3 Mio.

Projektfläche

ca. 640 m²

Jährliche Therapien

ca. 1500

Die Versorgung von Menschen mit Krebserkrankungen stellt einen Schwerpunkt des Landeskrankenhaus Hall dar. Mit Umsetzung dieses Projekts konnte ein zukunftsweisender, interdisziplinär genutzter Bereich realisiert werden.

Mehr erfahren
©tirol kliniken/G. Berger
©tirol kliniken/G. Berger

Betriebsorganisationsplanung

Taktiles Leitsystem am Areal LKH Hall

Aufmerksamkeitsfelder

19 Stk

Projektkosten

ca. 150.000,- €

Leitlinien

ca. 800 lfm

Barrierefreies Bauen hat im Gesundheitswesen einen besonderen Stellenwert und gewinnt darüber hinaus durch den Wandel der Altersstruktur der Bevölkerung gesamtgesellschaftlich zunehmend an Bedeutung.

Mehr erfahren

Über Uns

Ihre erfahrenen und kompetenten Projektentwickler für Betriebs­organisationplanung, Medizin­technik­planung, Projekt­dokumentation, Prozess­management, Risiko­management (nicht nur) im Gesundheits­wesen.

Mit unserer langjährigen Expertise setzen wir Ihre gesunden Projekte in einem hochkomplexen Umfeld um. Als ausgewiesene Spezialisten bieten wir für private und öffentliche Auftraggeber unsere langjährige Erfahrung und unser umfassendes Fachwissen an. Wir bringen Digitalisierung und „4.0“ im Rahmen der digitalen Transformation in Ihre Projekte ein.